Mein Leben in Geschichten
 ein Workshop zum autobiografischen Schreiben

Mein Leben
in Geschichten
ein Workshop zum autobiografischen Schreiben


ab377,- €
Jetzt buchen » 03.07. bis 06.07.2018

mit Autorin Susanne Niemeyer


„Lieber Gott, mach mich fromm, dass ich in den Himmel komm“.
Manche Kindheitserinnerungen prägen ein Leben. Der alte Dachboden, helle Sommernächte, Omas Geruch nach Äpfeln und Gries, der liebe Gott im Himmelszelt. Träume vom Sein und vom Werden. Beim biografischen Schreiben weben wir Geschichten aus unserer Geschichte:
Vergessenes taucht wieder auf, Erlebtes bekommt Sinn, Verwandlung ist möglich. "Wir schreiben, um das Leben doppelt zu kosten: einmal im Augenblick selber und dann im Rückblick.“ (Anais Nin)

Schreibeinheiten von etwa vier Stunden pro Tag lassen viel Zeit, sich dem Rhythmus des Klosters anzupassen. Die unterschiedlichen Methoden des Kreativen Schreibens bringen auf leichtfüßige Weise Überraschendes zu Tage und zu Papier. Sie helfen dabei, einen Text zu entwickeln und die eigene Sprache zu finden. Dabei geht es nicht um langatmige Memoiren, sondern um kleine, elegante Textformen, die das eigene Leben spielerisch befragen und detailliert erkunden. Wir entdecken die autobiografische Collage und die minimale Chronik, die persönliche Liste, das automatische Schreiben und die Magischen Wörter.

Susanne Niemeyer


Reiseverlauf

Dienstag, 03. Juli 2018

Nach Eigenanreise und Unterbringung im Gästehaus starten wir gemeinsam unseren Aufenthalt im Kloster Münsterschwarzach bei Kaffee und Kuchen. Anschließend lassen wir unsere neue Umgebung für die nächsten Tage bei einer Abteiführung auf uns wirken. Wer möchte, kann vor dem Abendessen an einem Vespergebet teilnehmen.
Abends dürfen wir uns bei einem Glas Wein auf eine Lesung von Susanne Niemeyer freuen.

Mittwoch, 04. Juli 2018

Der Tag im Kloster beginnt früh, und wer möchte, kann den Morgen bei einer Messfeier beginnen. Nach dem Frühstück starten wir mit unserer ersten Workshopeinheit.
Eine längere Mittagspause – mit Mittagessen und Zeit zur Entspannung - kann individuell genutzt werden.
Unser Nachmittagsprogramm geht mit Kaffee und Kuchen weiter, an das sich die zweite Workshopeinheit anschließt.
Vor dem Abendessen gibt es wieder die Möglichkeit zur Teilnahme am Vespergebet.
Der Abend steht Ihnen zur freien Verfügung.

Donnerstag, 05. Juli 2018

Auch heute besteht die Möglichkeit, den Tag sehr früh bei einer Messfeier vor dem Frühstück zu beginnen. Bei unserer dritten Workshopeinheit am Vormittag können wir unserer Kreativität freien Lauf lassen. Genügend Zeit für einen Spaziergang oder Erholung bietet die lange Mittagspause, selbstverständlich gibt es auch heute ein köstliches Mittagessen im Gästehaus. Kulinarisch geht der Nachmittag weiter: Bei Kaffee und Kuchen stärken wir uns für die nächste Workshopeinheit.
Das Abendessen kann auch heute wieder von einem Vespergebet eingeleitet werden. Den letzten Abend verbringen wir gemeinsam bei einer Weinprobe im hübschen Ort Iphofen.

Freitag, 06. Juli 2018

Wie auch schon an den vorangegangenen Tagen, so kann man auch heute vor dem Frühstück an der Morgenmesse teilnehmen. Nach dem Frühstück nutzen wir den Vormittag für einen gemeinsamen Workshopabschluss.
Nach dem Mittagessen, heißt es am frühen Nachmittag Abschied nehmen, wir wünschen allen eine gute Heimreise!



Programmänderungen vorbehalten.

Leistungen

  • 3 Übernachtungen inkl. Frühstück, Mittag- und Abendessen, sowie Kaffeepausen im Gästehaus des Klosters Münsterschwarzach
  • Alle Workshopeinheiten mit Autorin Susanne Niemeyer
  • Alle Fahrten vor Ort, Abteiführung und Weinprobe in Iphofen
  • Reiseleitung

Nicht enthalten

  • An-/Abreise
  • Persönliche Ausgaben

Buchtipps



Frübucherpreis (bis zum 31.12.2017)

367 € p. P. im DZ



Termin

03. bis 06. Juli 2018

Preis

377,- €  p. P. im Doppelzimmer
Einzelzimmer: + 15,- €
Jetzt buchen »

Herder exklusiv

  • Alle Workshopeinheiten mit Susanne Niemeyer
  • Erleben Sie das Kloster als Ruheort
Portrait Susanne Niemeyer

© Privat

Susanne Niemeyer
geboren 1972, langjährige Redakteurin bei „Andere Zeiten“, Kolumnistin, Bloggerin (www.freudenwort.de). Sie lebt und schreibt in Hamburg.
» www.freudenwort.de