Meditations-Seminar Leuchtende Stille

Meditations-Seminar
Leuchtende Stille


ab499,- €
Jetzt buchen » 25.04. bis 28.04.2017

Meditations-Seminar mit Herder Autorin Margrit Irgang im Kloster St. Trudpert /Münstertal (Südschwarzwald)


Mystiker sagen: „Stille ist die Sprache Gottes. Alles andere ist armselige Übersetzung.“ Wir haben verlernt, auf die Stimme der Stille zu lauschen; wir wissen auch nicht, wo wir im Alltag die Stille finden können. Und doch ist da etwas in uns, das sich danach sehnt, in die Tiefe des Seins einzutauchen, in den lebendigen Urgrund, der uns trägt und auf unsere Lebensfragen schöpferische Antworten findet. Erst wenn wir in die Stille kommen, nehmen wir wahr, was wirklich in uns und um uns herum geschieht, und können uns der Fülle des Lebens öffnen.

Das Kloster St. Trudpert ist ein Ort der Stille; seine Räume und Gärten werden uns dabei unterstützen, diese Tage miteinander im Schweigen zu verbringen. Für Fragen und Austausch gibt es das tägliche Angebot eines Rundgesprächs. In kurzen Vorträgen und geführten Meditationen werde ich das Thema vertiefen; ich zeige Ihnen einfache Übungen, die Ihnen helfen können, mit dem Gedankenwirbel im Kopf klug umzugehen und immer wieder in den gegenwärtigen Augenblick zurückzukehren. Denn Leben findet hier und jetzt statt.
Und wenn die Stille sich vertieft und zu leuchten beginnt, beugen Sie sich vielleicht im Klostergarten über einen Stängel Petersilie und verstehen auf einmal den Satz des vietnamesischen Zen-Meisters Thich Nhât Hanh: „Wenn du eine Pflanze wirklich wahrnimmst, erkennst du in ihr das ganze Universum.“

Das Seminar eignet sich sowohl für Anfänger in der Meditation als auch für Menschen mit langjähriger Meditationserfahrung. Wir sitzen auf sanfte Weise im Stil des Zen; jeder Sitzrunde folgt eine Gehmeditation. Eigene Meditationskissen bitte mitbringen, einige Meditationsbänkchen sind vorhanden. Man kann auch auf dem Stuhl sitzen. Bitte bringen Sie mit: bequeme Kleidung, warme Socken und ein leichtes Tuch zum Sicheinhüllen beim Sitzen. Bitte lassen Sie Ihr Handy zu Hause; das Kloster nimmt wichtige Anrufe für Sie gern entgegen. Und noch etwas: Wir essen vegetarisch, damit für uns in diesen Tagen kein Tier sein Leben lassen muss.

Ich freue mich darauf, Sie durch diese Tage begleiten zu dürfen.

Margrit Irgang


Seminarprogramm

Dienstag, 25. April 2017

Nach der Eigenanreise und dem Bezug des Zimmers treffen wir uns um 18 Uhr zum gemeinsamen Abendessen. Um 20 Uhr beginnt das Seminar im Meditationsraum mit einer Einführung und einer kleinen Vorstellungsrunde zum Kennenlernen. Dann beginnt die Schweigezeit mit den ersten beiden stillen Sitzrunden und einer Gehmeditation. Wer danach noch nicht müde ist, kann in den Wiesen oder im Klostergarten einen Abendspaziergang machen.

Mittwoch, 26. April / Donnerstag, 27. April 2017

Um sieben Uhr sind Sie zur Morgenmeditation eingeladen. Die Teilnahme ist freiwillig, aber empfehlenswert: Es ist eine besondere Erfahrung, das Erwachen des Tages bewusst zu erleben. Nach dem Frühstück um 8 Uhr, das wir wie alle Mahlzeiten natürlich im Schweigen einnehmen, beginnt das Seminar um 9.30 Uhr mit einer geführten Meditation, gefolgt von einigen Sitzrunden, Gehmeditationen und einem Vortrag. Nach dem Mittagessen gibt es eine längere Mittagspause, am Nachmittag machen wir eine Gehmeditation in der Natur, gefolgt von einer Kaffeepause. Danach sitzen wir wieder in Stille und können uns im Rundgespräch austauschen. Nach dem Abendessen sind Sie um 19.30 Uhr zur Abendmeditation eingeladen.

Freitag, 28. April 2017

Um sieben Uhr findet wieder die Morgenmeditation statt. Nach dem Frühstück beginnt um 9.30 Uhr das Seminar mit einer geführten Meditation; wir sitzen in Stille und haben ein abschließendes Rundgespräch. Dann endet unser Seminar und mit ihm die Schweigezeit; beim gemeinsamen Mittagessen um 12.30 Uhr können wir uns noch ein wenig austauschen.


Anfahrt und Adresse St. Trudpert

Das Kloster liegt im schönen Münstertal im Südschwarzwald. Wenn Sie mit dem PKW anreisen, dann geben Sie bitte in das Navigationsgerät folgende Adresse ein:
Kloster St. Trudpert, 79244 Münstertal
Am Kloster sind ausreichend Parkplätze vorhanden.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen Sie den Veranstaltungsort wie folgt:

  • Mit dem Zug bis Bad Krozingen
  • Umsteigen in die Münstertalbahn bis Endhaltestelle
  • An der Endhaltestelle umsteigen in den Bus Linie 291 bis Haltestelle St. Trudpert

Wenn Sie 1-2 Tage früher anreisen, oder die Zeit im Kloster verlängern möchten, dann buchen sie die zusätzlichen Übernachtungen bitte direkt im Kloster:
Tel.: 07636 - 7802 – 106 oder Mail: gaestehaus@kloster-st-trudpert.de

Leistungen

  • 3 Übernachtungen im DZ
  • Vollpension
  • Anteilig Kosten für Meditationsraum
  • Seminargebühren

Nicht enthalten

  • Anreise / Abreise zum Veranstaltungsort
  • Persönliche Ausgaben


Termin

25. bis 28. April 2017

Preis

499,- €  p. P. im Doppelzimmer
Einzelzimmer: + 15,- €
Jetzt buchen »

Herder exklusiv

  • Schweigeseminar mit Autorin Margrit Irgang
  • Geführte Meditationen
  • Klösterliche Umgebung als Ort der Stille entdecken
Portrait Margrit Irgang

Margrit Irgang
Margrit Irgang ist Schriftstellerin und Meditationslehrerin.
Sie praktiziert Zen seit 1984 bei asiatischen und westlichen Lehrern, seit 1992 bei Thich Nhât Hanh. Sie ist Autorin zahlreicher Bücher und erhielt mehrere Literaturpreise; für den SWR macht sie Sendungen zu Spiritualität, Achtsamkeit und Psychologie.
Im Herder Verlag und Kreuz Verlag sind fünf Bücher von ihr erschienen.
Mehr unter
» www.margrit-irgang.de
und

» www.margrit-irgang.blogspot.de